Wo die Kommode im Schlafzimmer hinstellen

Wohin mit der Kommode im Schlafzimmer? Das ist eine der großen Sorgen, wenn man in eine neue Wohnung zieht. Die Beantwortung dieser einfachen Frage hat viele entscheidende Auswirkungen. Der Ort, an dem Sie Ihre Kommode aufstellen, kann sich auf Ihre Gesundheit auswirken: Er erhöht oder verringert Ihr Risiko für verschiedene Krankheiten wie Rückenschmerzen und Sonnenbrand. Auch für den Wiederverkaufswert Ihres Hauses kann er ein wichtiger Faktor sein.

 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Kommode in Ihrem Schlafzimmer aufzustellen

Es liegt wirklich an Ihnen, wie Sie die Kommode in Ihrem Schlafzimmer platzieren möchten. Solange Ihr Zimmer eine vernünftige Größe hat, sollte es keine wirklichen Probleme geben, die Kommode irgendwo in Ihrem Schlafzimmer zu platzieren. Achten Sie nur darauf, dass sie sich in der Nähe einer Steckdose und eines Spiegels befindet, damit Sie sich beim Anziehen selbst betrachten und überprüfen können, ob Sie etwas falsch angezogen haben – das mag vielleicht etwas eitel klingen, aber vergewissern Sie sich einfach, dass Sie mit Ihrem Aussehen zufrieden sind, bevor Sie das Haus verlassen, damit Sie nicht immer wieder ins Schlafzimmer zurückgehen müssen, um zu sehen, ob etwas geändert werden muss!

 

Kommode in eine Ecke stellen

Indem Sie Ihre Kommode in eine Ecke stellen, können Sie den sonst ungenutzten Platz nutzen. Das ist perfekt für ein kleines Zimmer, in dem der Platz ohnehin schon knapp ist. Es kann auch gut sein, wenn Ihr Schlafzimmer einfach nur ungünstig ist und Sie die Kommode brauchen, um die Wand „hochzuhalten“. Der einzige Nachteil dieser Option könnte sein, dass die Ecke zu viel Platz in Ihrem Zimmer einnimmt, so dass es sich kleiner anfühlt, als es tatsächlich ist.

 

Kommode gegenüber dem Bett stellen

Wenn Sie die Kommode gegenüber dem Bett aufstellen, benötigen Sie zwar etwas Platz, können aber leichter ins Bett ein- und aussteigen, ohne die Kleidung von der Kommode zu nehmen. Dieser Platz ist es wert, wenn man jeden Tag ins Bett ein- und aussteigt.

 

Die Kommode sollte sich an der Rückseite des Schlafzimmers befinden

Kurz gesagt, der ideale Platz für die Kommode ist im hinteren Teil des Schlafzimmers, an einer Wand, die senkrecht zur Eingangstür steht. So ist sie von den Türen aus nicht zu sehen, und Sie haben mehr Platz auf dem Boden. Wenn Sie diesen Platz nicht nutzen können, versuchen Sie, die Kommode entweder neben einem Fenster oder einem Schrank zu platzieren – irgendetwas, damit sie nicht direkt vor der Eingangstür steht.

 

 

Gute Beleuchtung ist wichtig

Die Beleuchtung soll den Menschen den Weg zu den gewünschten Gegenständen weisen und den Gesamteindruck des Schlafzimmers verbessern.

 

Wie viel Platz um die Kommode?

Um die Kommode herum sollten Sie ein wenig Platz lassen. Wie dieser aussieht, hängt von Ihren Bedürfnissen ab und davon, wie Sie den Platz um die Kommode herum nutzen wollen. Wenn Sie zum Beispiel viele Kleidungsstücke haben oder dazu neigen, viele zusammenpassende Outfits auf einmal zu tragen, könnte es von Vorteil sein, wenn Sie etwas mehr Abstand zwischen den Schubladen lassen.

Redaktion
Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*